Tagungsband Natursteinsanierung 2010

Natursteinsanierung Stuttgart 2010

16. Fachtagung am 26. März 2010 in Stuttgart
Tagungsband mit einem Sonderbeitrag von em.Prof. Grimm zur Verwitterung von Natursteinen in Deutschland
Hrsg.: Gabriele Grassegger, Gabriele Patitz, Otto Wölbert
Satz und Layout Manuela Gantner, Karlsruhe
Fraunhofer IRB Verlag 2010

197 S., zahlr. farbige Abb. und Tab., kartoniert 978-3-8167-8254-4
25 € zzgl. Versandkosten» Jetzt bestellen

Inhalt: Natursteinsanierung Stuttgart 2010

Helmuth Venzmer

Zerstörungsfreie und zerstörende Prüfungen von Injektionsmittelausbreitungen in Mauerwerken

Thomas Schubert

Farbiges Gestalten von Natursteinoberflächen im Zusammenhang mit Restaurierungsmaßnahmen

Hans Ettl, Stephan Busch, Peter Reiner

Neues zur Anwendung des Stein-Silikat-Klebers ‒ Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften und Auszugsversuche an Gewindestäben

Friedrich Grüner, Willi Bucher, Frank Eger

Grenzen und Möglichkeiten der Natursteinkonservierung am Beispiel des grünen Schilfsandsteins vom Kapellenturm in Rottweil

Boris Frohberg

Die Konservierung und Restaurierung des Dorotheenepitaphes im Dom zu Güstrow aus Sicht des Restaurators

Thomas Bolze

Die historische und moderne Tragkonstruktion des Dorotheenepitaphes im Dom zu Güstrow aus Sicht des Ingenieurs

Sylvia Stürmer, Wolfgang Strobel

Die Sanierung des Konstanzer Bahnhofsturms: Bestands- und Zustandserfassung und materialtechnische Begleitung bei der Fassadeninstandsetzung

Gabriele Patitz

Zerstörungsfreie Untersuchungen an Skulpturen und Säulen mit Radar und Ultraschall

Karl-Heinz Alber, Frank Eger, Sara Larisch, Juliane Weigele

Konservierung an den Fassaden der romanischen St. Martinskirche in Neckartailfingen

Werner Hößelbarth

Dresdner Schloss ‒ Wiederaufbau Altan im Großen Schlosshof ‒ Zur Architektur des Wiederaufbaus

Roland Fink

Dresdner Schloss ? Wiederaufbau Altan im Großen Schlosshof Wie ist das mit den aktuellen Normen vereinbar?

Julian Hanschke

Die Geschichte des Ulmer Münsterturmes nach den Baurissen

Wolf-Dieter Grimm

Verwendung, Verwitterung und Konservierung von Denkmalgesteinen auf alten Friedhöfen, auch mit Beispielen aus Stuttgart