Baustoffprüfung im Bestand

In Kooperation mit dem Forschungs- und Prüfinstitut Steine und Erden Karlsruhe e.V. (FPI) bieten wir Materialuntersuchungen an:
- Beton (Würfel, Zylinder und Bohrkerne),
- Natursteine
- Mauerwerksfestigkeiten an Bestandsbauten incl. Entnahmen
- Salzanalysen an Bestandsbauwerken,
- Ziegelsteinen (alte und neue Mauersteine),
- Dachziegel,
- Putze,
- Mörtelfestigkeiten (neue Mörtel und Bestandsmörtel)
- Recyclingprodukten,
- Wärmeleitfähigkeitsmessungen,
- Prüfung der Frostbeständigkeit.

Zu den Leistungen des FPI e.V. zählen u.a. die Bestimmung der Tragfähigkeit und geometrische Kennwerte, Wasserundurchlässigkeit, Druckfestigkeit, Biegezugfestigkeit, Frostbeständigkeit, Salzanalysen, E-Modulprüfungen, Zugprüfungen, Sorptionsfeuchte, Schüttdichten etc.

Seit Oktober 2012 ist Frau Dr. Gabriele Patitz in Teilzeit in der Institutsleitung tätig.

Das FPI ist eine anerkannte unabhängige und DAkkS akkreditierte Baustoffprüfstelle.

Das FPI ist erreichbar unter der Tel.-Nr. 0721-85239 oder per mail unter: info@fpi-ka.de
Weitere Informationen finden Sie unter www.fpi-ka.de.

Ein Fachartikel zur Ermittlung von Mauerwerksfestigkeiten am Bestand in Bausubstanz 1/2017 kann unter Publikationen runtergeladen werden.

Baustoffprüfung-Naturstein   Baustoffprüfung-Mörtel   Baustoffprüfung-Würfel