Baustoffprüfung im Bestand

In Kooperation mit dem Forschungs- und Prüfinstitut Steine und Erden Karlsruhe e.V. (FPI) bieten wir Materialuntersuchungen an:
- Beton (Würfel, Zylinder und Bohrkerne),
- Natursteine
- Mauerwerksfestigkeiten an Bestandsbauten incl. Entnahmen
- Salzanalysen an Bestandsbauwerken,
- Ziegelsteinen (alte und neue Mauersteine),
- Dachziegel,
- Putze,
- Mörtelfestigkeiten (neue Mörtel und Bestandsmörtel)
- Recyclingprodukten,
- Wärmeleitfähigkeitsmessungen,
- Prüfung der Frostbeständigkeit.

Zu den Leistungen des FPI e.V. zählen u.a. die Bestimmung der Tragfähigkeit und geometrische Kennwerte, Wasserundurchlässigkeit, Druckfestigkeit, Biegezugfestigkeit, Frostbeständigkeit, Salzanalysen, E-Modulprüfungen, Zugprüfungen, Sorptionsfeuchte, Schüttdichten etc.

Seit Oktober 2012 ist Frau Dr. Gabriele Patitz in Teilzeit in der Institutsleitung tätig.

Das FPI ist eine anerkannte unabhängige und akkreditierte Baustoffprüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle.

Das FPI ist erreichbar unter der Tel.-Nr. 0721-85239 oder per mail unter: info@fpi-ka.de
Weitere Informationen finden Sie unter www.fpi-ka.de.

Ein Fachartikel zur Ermittlung von Mauerwerksfestigkeiten am Bestand in Bausubstanz 1/2017 kann unter Publikationen runtergeladen werden.

Baustoffprüfung-Naturstein   Baustoffpürfung-Mörtel   Baustoffprüfung-Würfel